Ein schöner Tag am Anse Lazio auf Praslin

Eingetragen bei: Bildergalerien, Reiseberichte | 0
Früh am Morgen machen wir uns auf zu einem der schönsten Strände auf Praslin. Wie wir während unserer Reise feststellen werden, gilt diese Aussage für nahezu jeden Strand auf den Seychellen. Wir werden vom Shuttleservice des Hotels Castello Beach aufgepickt und an diesen Traumstrand mitgenommen. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Strand zu erreichen. Man muss aber von der Bushaltestelle ca. eine halbe Stunde Fussmarsch einplanen. Das werden wir wohl als nächstes versuchen. Der Empfang ist beeindruckend. Ein einsames Segelschiff, spärlich verteilt andere Touristen, unglaubliche Ruhe. Keine Liegestühle, keine Sonnenschirme, keine Hotels. Nur weisser Sand, türkisfarbenes Meer, wundervoll geformte Felsen und Palmen. Ein wunderschöner Fleck zum Entspannen und Relaxen. Hinweis Machen Sie unbedingt einen Spaziergang den Strand entlang. Nach jedem Felsen kommt eine kleine Bucht, in welcher man sich wie Robinson Crusoe fühlen kann. Linkerhand geht eine Treppe in den Wald und dort ist einer der verzauberndsten Plätze. Sie werden vorraussichtlich niemanden antreffen. Diese Bar hat Ehrlichkeit als Motto. Am Kühlschrank hängt ein Zettel in mehreren Sprachen, auf welchem folgendes steht: "Bedienen Sie sich und legen Sie das Geld in die Kasse unter der Theke. Sollte der Kühlschrank verschlossen sein, dann nehmen Sie das Handy auf dem Kühlschrank und rufen mich kurz an." Der Kühlschrank ist offen und wir machen es uns gemütlich und genossen die Stille. Das war ein herrlicher Strandtag und hier die Bilder dazu:

Hinterlasse einen Kommentar