La Reunion Rundreise, Wandern, auf den Spuren von Guerlain, Chanel und Dior

Eingetragen bei: Flitterwochen | 0
In den Höhen von Saint Gilles werden aus den Blüten der Geraniumpflanzen die hochwertigen Essenzen gewonnen, die von den weltbekannten Parfum-Herstellern aus Paris zur Vollendung derer Parfum-Kreationen verwendet werden. Hat man den Duft der Essenzen auf den Inseln einmal kennen- und lieben gelernt, dann kann man ihn zumindest in den Parfums von Jean Paul Guerlain in jedem Guerlain-Duft wiederfinden. Unsere Rundreise "Auf den Spuren von Guerlain, Chanel und Dior" beginnt deshalb in einer der schönsten Regionen der Insel La Reunion, auf den Höhen von Saint Gilles mit einem mehrtägigen Aufenthalt.

  Etappe 1 : Saint Gilles les Hauts im Chambre d'hote Coté Cannelle (bei Patrick und Christine) Als Unterkunft haben wir hier das in 2012 eröffnete Chambre d'hote "Cote Cannelle" exklusiv für unsere alizee-Gäste ins Programm nehmen können und können Ihnen damit ein durch und durch professionell geführtes Gästezimmer mit Hotelcharakter anbieten, dass neben einer komfortablen und hochwertigen Ausstattung der Zimmer auch einen kleinen Spa- und Wellnessbereich hat, wo man sich abends nach den getätigten Erkundungstouren über die Insel auch gerne verwöhnen lassen kann. Von hier aus erkunden Sie bequem  und gemütlich:
  • Das Wandergebiet des Maido und fahren auf der "Route du géranium"
  • La Petite France, le Bernica und die ganzen vielen kleinen Dörfer
  • Mal einen Strandtag einlegen am Boucan Canot
  • Den Wochenmarkt von Saint Paul
  • Das Freilichtmuseum "Musée de Villèle" in Saint Gilles les Hauts
  • Die Panormastraße, die von Saint Gilles les Hauts in Richtung Etang Salé führt.
  Etappe 2 :  "Im Wilden Süden" im Chambre d'hote "La Plantation"  (bei Veronique) Mitten in den Zuckerrohrfeldern, oberhalb von Saint Joseph erwartet Sie auch hier ein sehr liebevoll und professionell geführtes Chambre d'hote: La Plantation, mit der Inhaberin "Vero", die für jeden Gast und seine Wünsche ein  offenes Ohr hat. "La Plantation"  liegt am Eingang zum "Wilden Süden" der Insel La Reunion, nur ca. 15 Minuten von der Hauptstadt des Südens "Saint Pierre" entfernt. Der ideale Ausgangspunkt für sämtliche Unternehmungen im Süden der Insel, rund um den Vulkan Piton de la Fournaise. Von diesem Standort aus erkundet man im Radius von maximal anderthalb Stunden die folgenden Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Highlights der Insel La Reunion:
  • Die Südwestküste bis zum Cap Mechant und Saint Philiippe mit dem Parfum - und Gewürzgarten "Le Jardin des Parfums et des Epices" bei Sainte Philippe
  • Das gesamte Gebiet rund um den Vulkan mit den Lavfeldern im Süden und Südosten und mit der Möglichkeit, über die Plaine des Sables zum Einstieg in die Kraterwanderrung zu fahren.
  • Langevin, Les Puits des Zarabes
  • Der Strand von Etang Salé
  • Saint Leu mit dem weltbekannten Surfsport "La Vague Gauche"
  • Tevelave und Les Makes, La Fenetre, wo man in den Cirque de Cilaos reinsieht und wo es schöne Wanderwege gibt
  • Saint Pierre mit dem "überdachten Markt" und mit zahlreichen religiösen Stätten der Hindus, Chinesen und Moslems
  • Le Foret de Bebourg, wunderschönes Wandergebiet mit tollen Aussichtspunkten
  • Eventuell auch Abstieg nach Grand Bassin mit einer Übernachtung unten im Tal und Aufstieg am nächsten Morgen
  Etappe 3 :  "In Cilaos" - mitten im Herzen des Cirques de Cilaos  (bei Nono und Suzanne) Das Dörfchen Cilaos mit seinen ca. 6000 Einwohnern liegt mitten im Herzen des gleichnamigen Cirques, umgeben von einem grandiosen Gebirge und am Fuße des über 3070m hohen Piton des Neiges. Cilaos sollte man bei einer Reunion-Reise unbedingt besuchen und auch mindestens 2 Nächte hier oben verweilen. Als Hotelempfehlung haben wir hier das 4* "Le Tsilaosa", mitten im Dorf und mit nur 20 Zimmern sehr klein und familiär geführt. Im Tsilaosa hat Nono sich einen Lebenstraum erfüllt: Seinen eigenen Weinkeller, wo er an manchen Abenden den Gästen des Hauses eine Weinprobe anbietet, speziell mit einer Degustation des "Vin de Cilaos". Das sollte man sich nicht entgehen lassen, wenn man in diesem Hotel logiert. Für Ihren Aufenthalt in Cilaos empfehlen wir ihnen:
  • Die Wanderung nach La Chapelle, die direkt hinter dem Hotel Le Tsilaosa beginnt und ein lohnenswertes Ziel hat (eine Grotte) für alle Hobbyfotografen
  • Ein Rundgang durchs Dorf, wo man auch die schönen Stickereien der Einheimischen kaufen kann
  • Wanderungen in den verschiedensten Schwierigkeitsgraden sind vom Dorf aus möglich und mitten im Dorf befindet sich das Maison de la Montagne, wo man  Informationen zu den aktuellen Begebenheiten auf den Wanderwegen bekommt
  Etappe 4 :  "Im Norden der Insel bei Sainte Marie, am Eingang zum Cirque de Salazie im Chambre d'hote de charme "La Villa des Cannes" (Bei M. und Madame Poletti) Das wunderschön konzipierte Chambre d'hote "La Viila des Cannes" im Norden der Insel und unweit vom Eingang zum Cirque de Salazie entfernt, ist ein wahres Schmuckstück. Da ein Besuch des Cirques de Mafate bzw. des Cirque de Salazie unbedingt zu einer Reunion-Rundreise dazu gehört, sollte man sich hier oben im Norden mindestens 2 bis 3 Nächte gönnen, um in Ruhe die ganzen Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Highlights dieser Region zu erkunden. Dazu gehören:
  • ein Besuch in Hellbourg, wo man sich eine Besichtigung des Freilichtmuseum des Dr. Folio mit seinem Kräutergarten und seiner antiken Villa nicht entgehen lassen sollte
  • der Einstieg in den Cirque de Mafate, über den bewachten Parkplatz Col des Boufs
  • die Vanille-Kooperative von Bras Panon
  • ein Besuch in der Hauptstadt Saint Denis
  • die vielen Hindu-Tempel
  Eine 10 tägige Rundreise für 2 Personen  mit diesen Leistungen
  • 3 Übernachtungen in Saint Gilles les Hauts im chambre d'hote Coté Canelle (Ü/F)
  • 3 Übernachtungen im Wilden Süden in Saint Joseph im chambre d'hote "La Plantation" (Ü/F)
  • 2 Übernachtungen in Cilaos im Hotel "Le Tsilaosa" (Ü/F)
  • 2 Übernachtungen bei Sainte Marie im chambre d'Hote "La Villa des Cannes" (Ü/F)
  • 10 Tage Mietwagen Clio oder Micra - ab und bis Flughafen (sämtliche Versicherungen inklusive, 230 Euro Kaution)
  • Vor Ort Betreuung durch unsren Partner Pascal
Reisepreis pro Person gleich 930,- Euro zzgl. Flug   www.alizee-reisen.de
Alizee Reiseveranstalter für die Insel Mayotte
Alizee-Reisen der Experte für Reisen auf die Trauminseln im Indischen Ozean
   

Hinterlasse einen Kommentar