La Reunion wo wohnen im wilden Süden

 

Der „wilde Süden“ der Insel La Réunion ist ein beliebter Rundreise-Standort. Stand Juni 2019

   

Von diesem Standort aus erkundet man in der Regel als Rundreise-Tourist die Gegend rund um Saint Pierre (Hauptstadt des Süden), die wilde Küste bis Saint Philippe und sofern man im Osten der Insel keinen Standort gewählt hat, erkundet man von hier aus auch die Gegend bis Saint Rose.

 

Als spezialisierter Reiseveranstalter mit über 30 Jahren Erfahrung Leben und Reiseveranstaltung auf der Insel mit regelmäßigen Besuchen vor Ort, wollen wir allen Insel La Reunion Interessierten die folgenden Tipps und Hinweise geben.

Standort: Stadt Saint Pierre

Wenn Sie in Erwägung ziehen, für den Standort „wilder Süden“  die Stadt Saint Pierre in Betracht zu ziehen:

Saint Pierre ist eine recht belebte Stadt. Durch die noch immer stattfindende Stadtflucht, gibt es in Saint Pierre, mitten in der Stadt noch immer viele leerstehende Gebäude, die zum Teil auch von Obdachlosen bewohnt werden.

Es ist fast unmöglich, Saint Pierre zu besuchen, ohne in einem Stau zu landen, denn in der Stadt wird ständig viel gebaut (Straßen und Gebäude).

Insgesamt ist die Stadt nicht besonders sauber. Die Restaurants am Yachthafen sind relativ teuer und leider ist hier zunehmend zu beobachten, dass sich die meisten Restaurants auf Pommes und europäisches Fastfood spezialisiert haben.

„Echte Gerichte der sehr feinen authentischen Küche der Insel La Réunion“ sind in Saint Pierre derzeit rar zu finden.

 

Hier ein paar Hinweise, die bei der Planung „Standort wilder Süden“ eventuell helfen können:

Stadt Saint Pierre: Laut, viele Baustellen, Lärm, nicht so sauber, verlassene Gebäude,  Restaurants im Hafenviertel eher hochpreisig und nicht die traditionelle kreolische Küche  
Viele Autos, viel Verkehr in Saint Pierre
                   

Südlich von Saint Pierre: Grande Anse Oberhalb der Grande Anse liegt das unheimlich schön in die Landschaft eingebettete 5* Palm Hotel & Spa Dieses Hotel ist ist auf allen Ebenen ein kleines Schmuckstück und bereichert die Hotelerie der Insel La Réunion enorm.

Wer es sich leisten kann und möchte, sollte unbedingt dieses Hotel für ein paar Tage buchen. Ein extravagantes Frühstücks-Buffet, Gourmet-Restaurant, sowie eine beheizte Pool-Landschaft (auch only adult) und viele kleine Extras werten dieses Hotel enorm auf!

       
Eines der edelsten Hotels auf der Insel la Reunion
          Noch weiter oberhalb der Grande Anse: Montvert les Bas

Hier können wir das seit langem etablierte chambre d'hote "Cour Montvert" sehr empfehlen.

Zwei Möglichkeiten haben Sie hier: Wenn Sie länger als 1 Woche bleiben, dann können Sie auch "Selbstverpflegung" wählen. Eine gmeinschaftliche Küche (für maximal 4 Zimmer gibt es eine Küche, die separat zugänglich ist mit Kochgelegenheit, Tiefkühlfach und Kühlschrank bzw. allem, was man braucht, um sich selbst verpflegen zu können.

Wenn Sie nur ein paar Tage an diesem Standort verbringen wollen, dann können Sie auch Übernachtung mit Frühstück buchen.

Abendessen wird in den Hauptsaison-Zeiten in der Regel mehrmals in der Woche für die Hausgäste angeboten. Man muss dazu sagen, dass Bernadette, die Dame des Hauses eine begnadete Köchin ist.Auch hier wird sehr viel Wert auf Bio und lokal hergestellte Nahrungsmittel gelegt.

 
Schönes Gästehaus oberhalb der Grand Anse
                 

Saint Joseph:

Saint Joseph ist leider ein „Nadelöhr“. Das bedeutet, wenn man in Saint Joseph eine Unterkunft wählt, muss man damit rechnen, dass die Zufahrt zur Unterkunft bei der An- und Abfahrt erschwert wird durch baustellenbedingte Staus.

   

Vincendo chambre d'hote Aux Graines Sauvages

Besser und ist hier eine Unterkunft südlich von Saint Joseph z.B. in Vincendo. Aber auch hier sollte man wiederum beachten: Unterkünfte, die direkt an der Straße liegen haben eine wesentlich zentralere Funktion, als Unterkünfte, die auf Abwegen, schwer zugänglich in den Höhen liegen!

 

Eine sehr schöne Unterkunft in dieser Region ist das chambre d’hote „Aux Graines Sauvages“

Ein wunderschöner Garten erwartet Sie hier. Stephan, der Hausherr hat hier mit viel Mühe und Liebe zum Detail einen paradiesischen Tropengarten angelegt, der seinesgleichen sucht!

100% Bio werden die Gäste hier verköstigt und Preis und Leistung sind auch absolut in Ordnung!

Der schöne Garten von Aux Graines Sauvages bei Vincendo
Hier kommt nur 100% Bio auf den Tisch und alles selbst hergestellt
Frühstück liebevoll zubereitet von "Le Patron" Stephan
Der aussergewöhnlich schöne Garten von Aux Graines Sauvages
                     

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Wir  lieben unsere Inseln und unseren Beruf!

www.alizee-reisen.de

07641 9548890

alizee-Reisen Experten
Die Experten für anspruchsvolles Reisen im Indischen Ozean
Tel.: 07641 9548890

Hinterlasse einen Kommentar